Kategorien

Fujitsu ABYG 36 LRT Decken- Klimageräte Set - 11,2 kW View larger
RUF MICH AN
X
RUF MICH ZURÜCK

Hinterlassan sie ihre nummer, Unsere Team ruf sie dann zurück

Von
bis
Der Zeitbereich ist nicht gültig

Fujitsu ABYG 36 LRT Decken- Klimageräte Set - 11,2 kW

Fujitsu ABYG 36 LRT

Fujitsu ABYG 36 LRT Decken- Klimageräte Set - 11,2 kW

More details

3 990,00 € inkl. MwSt.

Trustpilot
  •  

    Fujitsu Stand-/Decken-Klimageräte Set bestehend aus: 
    1 x Inneneinheit ABYG 36 LRT 
    1 x Ausseneinheit AOYG 36 LE

     

    Energieeffizienzklasse (Kühlen / Heizen):style=
    [Die Skala der Energieeffizienzklasse reicht von A (sehr effizient) bis G (weniger effizient).]

    Näherungswert für den jährlichen Energieverbrauch bei durchschnittlich
    500 Betriebsstunden:
     1465 kW

    Kühlleistung, definiert als Kühlkapazität des Geräts in kW im Kühlbetrieb
    bei Volllast:
     11,2 kW

    Energieeffizienzgröße des Geräts im Kühlbetrieb bei Volllast: 6,00

    Gerätetyp: Kühlen und Heizen 
    Kühlungsart: Luftkühlung 

    Heizleistung, definiert als Heizkapazität des Geräts in kW im Heizbetrieb 
    bei Volllast:
     12,7 kW

    Energieeffizienzgröße des Geräts im Heizbetrieb bei Volllast: 4,10

    Geräuschemissionen bei Standardbetrieb Innengerät: 32 db

    Geräuschemissionen bei Standardbetrieb Außengerät: 53 db


    Hauptmerkmale:

    • horizontal und vertikal motorisch verstellbare Luftleitlamellen
    • optimaler Frischluftanschluß mit integriertem Regelalgorithmus
    • sehr hoher Wirkungsgrad (COP bis 3,90)
    • Selbstdiagnose-System
    • Automatikbetrieb
    • Entfeuchtungsfunktion
    • 24-Stunden-Timer
    • Infrarot-Fernbedienung
    • optional mit Kabelfernbedienung lieferbar

    DIE FUJITSU GENERAL-DECKENGERÄTE-SERIE

    KRAFTVOLL ABER KOMPAKT - IDEAL FÜR SERVERRÄUME
     
    Dank sehr guter Leistungswerte bei geringem Platzbedarf eignen sich die FUJITSU GENERAL-Deckengeräte hervorragend für den Einsatz in Serverräumen und größeren Räumen mit hohem Kühl-/Heizbedarf. Da die Geräte für eine Montage unter der Raumdecke konzipiert wurden, wird die für Server und Hardware benötigte Stellfläche nicht verringert. Eine optimale Luftverteilung gewährleisten die Luftleitlamellen, die per Fernsteuerung schrittweise manuell oder im vollautomatischen stufenlosen Autoswing-Modus einstellbar sind. Besonders wichtig für Serverräume: die automatische Wiedereinschaltung, die nach einem unvorhergesehenen Stromausfall automatisch das Klimagerät wieder in Betrieb nimmt und dadurch eine hohe Betriebssicherheit garantiert.
    Das Gehäuse der Serie ABY 30 bis ABY 45 ermöglicht sogar einen teilversenkten Einbau, wodurch das Klimagerät noch unauffälliger verbaut werden kann.

    Bei all den genannten Vorzügen ist das Gerät zudem besonders sparsam im Energiebedarf. Einsparungen bis zu 40% im Vergleich zu einem konventionellen Gerät sind durch den drehzahlgeregelten Inverter, kombiniert mit innovativer I-PAM-Technologie, möglich.

FUJITSU GENERAL

Weil der Klimaanlagenmarkt weiter zunimmt, werden wir unsere Produktpalette an Heim- und Industriellen Produkten - von der kleinen Klimaanlage für zu Hause bis zu Klimaanlagen für die gewerbliche Nutzung für große Gebäude. Wir werden daran festhalten weiter zu expandieren und unser Klimaanlagen-Geschäft weiter zu stärken indem wir unsere einzigartige Stärke bei den Klimaanlagen für gewerbliche Nutzung auf ein noch höheres Niveau bringen.

Auch in Zukunft werden wir den Ausbau unserer Produktpalette darauf konzentrieren den verschiedenen Bedürfnissen der einzelnen Regionen in der Welt gerecht zu werden und unsere Basistechnologie auf die nächste Ebene zu bringen, Wir werden daran festhalten weiter energiesparende Produkte zu entwickeln, unsere Kunden mit komfortablen Wohnumgebungen zu versorgen, und unter Umweltgesichtspunkten eine verantwortungsvolle Rolle zu übernehmen.

Wir haben drei Technologieentwicklungszentren auf der ganzen Welt: Kawasaki Head Office, Fujitsu General (Shanghai) Co., Ltd., und Fujitsu General Engineering (Thailand). In jedem Zentrum führen wir Haltbarkeitstests in Testumgebungen durch, die extrem heiße und kalte Umgebungen simulieren, um noch mehr innovative Technologien zu entwickeln. Wir werden auch weiterhin aktiv in unsere Entwicklungs- und Testeinrichtungen investieren, wie kalorimetrische Messräume für die Messung der neuesten Großraumklimaanlagen. Im April dieses Jahres haben wir unsere Klimaanlage Abteilung reorganisiert und unsere Entwicklungsorganisation vollständig erneuert, um weiterhin innovative Produkte zu schaffen indem wir die strategische und gleichzeitige Entwicklung von Technologien und Produkten zu fördern. Wir werden zudem unsere Forschungs- und Entwicklungszentren stärken und ausbauen.

29 andere Produkte in der gleichen Kategorie: